Wappen von Unterstedt Bildkollage von Unterstedt
Wappen von Unterstedt

1. Unterstedter Weinfest

Am 25.August 2019 fand das erste Unterstedter Weinfest auf dem Gelände des Unterstedter Spieker statt. Es kamen viele Unterstedter, geladene Gäste, Freunde und Winzer aus Niedersachsen. Nach der Eröffnungsrede von Joachim Cordes, dem "Vorsitzenden" der Winzergemeinschaft, die aus sieben Mitgliedern besteht, konnte man die Weine, deren Trauben in Zukunft in Unterstedt geerntet werden, probieren. Gepflanzt wurden im Mai 2019 900 Rebstöcke, zwei weiße und eine rote Rebsorte. Die Weine der Rebsorten Souvignac, Solaris und Pinotin konnten verköstigt werden. Dazu konnte man mit auf das neue Gelände des Weingartens gehen und unter sachkundiger Erklärung von Karsten Kassburg und Uwe Mühlau die Weine der pilzwiderstandsfähigen Weinsorten genießen. Allerdings stammten die Weine noch nicht aus der eigenen Produktion, sondern von einem unterstützendem Weingut. Die ersten eigenen Weine dieser Rebsorten erwartet man in zwei bis drei Jahren. Bis dahin brauchen die Unterstedter Rebstöcke noch viel Pflege und Aufmerksamkeit. Im Anschluß an die Weinprobe gab es selbstgemachten Zwiebelkuchen und selbst hergestelltes Brot mit Schmalz aus dem Backofen auf dem Spiekergelände. Bis in die späten Nachmittagsstunden genossen die Besucher bei herrlichem Sommerwetter das Weinfest. Musikalisch begleitet wurde das Weinfest von den Unterstedter Auerochsen

1. Unterstedter Weinfest